2015-02-23_DA

Dieburger Anzeiger vom 23.02.2015

„QuerBeat“ in neuem Rahmen

 Dieburg – Vor acht Jahren haben sich 16 Sängerinnen zusammengetan und formierten sich unter der Leitung von Werner Utmelleki zur Chorgruppe „QuerBeat“, um etwas für sie völlig Neues auszuprobieren.

Der Chor „QuerBeat“ hat jetzt einen gleichnamigen Verein gegründet. Am 12. März gibt es ein Konzert in der Römerhalle. - Foto: p Ungewöhnlicher Chor ist jetzt Verein. Zum Jubiläum gibt es ein Konzert in der Römerhalle.
© P   Der Chor „QuerBeat“ hat jetzt einen gleichnamigen Verein gegründet. Am 12. März gibt es ein Konzert in der Römerhalle. Ungewöhnlicher Chor ist jetzt Verein. Zum Jubiläum gibt es ein Konzert in der Römerhalle.

Wie üblich studierte der Chor alle Songs mehrstimmig ein, aber anders als gewohnt kamen die einzelnen Stimmen jeder Sängerin in dieser kleinen Gruppe ganz anders zur Geltung als in einem großen Chor. Wer wollte konnte sich auch als Solistin versuchen. So enthielt fast jedes der damals neu eingeübten Stücke auch einen Solo-Teil.

Auch heute noch gestaltet der Chor seine Konzerte so, dass die meisten Songs von Solisten getragen werden. Das ist bei „QuerBeat“ möglich, weil viele der Damen mittlerweile – auch durch andere eigene Bands und Projekte – Bühnenprofis sind. Schon damals wollte sich der Chor damit von anderen Chören absetzen, wollte „aus dem Rahmen fallen“.

Bandbreite ist den Frauen wichtig

Ganz wichtig war und ist den Sängerinnen, dass sie sich auf keine Musikrichtung spezialisieren, sie wollen sich nicht festlegen, wollen „querbeet“ singen. Jazz, Pop, Swing – alles an Musik was sie begeistert und mit dem sie das Publikum begeistern können, soll das Repertoire des Chores füllen.

„QuerBeat“ besteht heute aus zehn engagierten Damen, ist immer noch so vielseitig und flexibel wie bei der Gründung und immer noch unter der Leitung von Werner Utmelleki. Sie beschreiben ihren Dirigenten als charmanten Kritiker, der ihnen als begeisternder und professioneller Musiker mit viel Humor zu Höchstleistungen verhilft.

„QuerBeat“ wird zum Verein

Kurz vor dem achtjährigen Jubiläum hat

Veröffentlicht unter Lesen | Kommentare deaktiviert für 2015-02-23_DA

2015-01-12_DA

Dieburger Anzeiger vom 12.01.2015

Zusatzkonzert: „QuerBeat“ rockt erneut die Römerhalle

Zeitung 20140927_QuerBeatsOnTheRocks-164-2

Für all diejenigen, die  QuerBeat, „den Chor, der aus dem Rahmen fällt“, im September verpasst haben oder die nicht genug von den Stimmen bekommen können, gibt es jetzt ein Zusatzkonzert!

Am Donnerstag, den 12.März 2015 rockt der Chor noch einmal zusammen mit der Liveband CIO die Römerhalle in Dieburg.

Wer einen einzigartigen Abend mit viel Spaß und toller Musik erleben bzw. verschenken möchte, kann den Chor unter kontakt@meet-querbeat.de oder Tel. 06073 87843 kontaktieren. Als „Bonbon“ wird ein Ticketservice angeboten, der die Karten ausliefert oder versendet.

Vorverkaufsstellen für die Tickets sind zudem  die Römerhalle Dieburg, die Bücherinsel Dieburg, das Schreibwaren-Haus Münster und Schreibwaren Hesse Groß-Zimmern

Weitere Infos gibt es auf auf www.meet-querbeat.de

Veröffentlicht unter Lesen | Hinterlasse einen Kommentar

QUERBEAT on the ROCKS

QUERBEAT rockt eisgekühlt die Römerhalle

QB onTheRocks.indd

Am 27. September ist es soweit: „Der Chor, der aus dem Rahmen fällt“ präsentiert gemeinsammit der Band „C.I.O. Rhythm & Rock“ sein neues Programm.

Das Konzert „QUERBEAT on the ROCKS” steht für einen Mix aus Pop, Funk, Swing, Jazz, Balladen fürs Herz, A cappella Songssowie Rock-Pop Klassikern der 80er und 90er.

Unter der Leitung von Werner Utmelleki probt das Ensemble mit viel Spaß und Enthusiasmus seit einem Jahr an diesem anspruchsvollen Projekt – mit neuem Stimmenzuwachs und erstmals Livemusik – eine große Herausforderung für die gesamte Gruppe.

„Wir wollen Chormusik zum absoluten Event gestalten und natürlich aus dem „Rahmen“ fallen“, so der Anspruch der QuerBeat`lerinnen.

“QUERBEAT on the ROCKS”: Heißer Beat, coole Drinks, rote Pumps …

Ein Abend der Lust auf MEHR Chormusik macht:

27. September 2014 – VOR und AUF der Bühne!

Vorverkaufsstellen:

Dieburg Römerhalle Bücherinsel
Groß-Zimmern Schreibwaren Hesse
Münster Schreibwaren-Haus
QuerBeat 06073-87843 kontakt@querbeat.de

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für QUERBEAT on the ROCKS

2011-12-15_DA

Flotte Songs zum (be)sinnlichen Fest der Liebe

Frauenchor „QuerBeat“ hat ein Jahr lang einmal pro Woche Weihnachten geprobt I Begeistertes Publikum im Schloss

Dieburger Anzeiger vom 15.12.2011 / von Fabian Sell

Dieburg • Jede Woche einmal Weihnachten? Was absurd klingt, war für den zehnköpfigen Frauenchor „QuerBeat“ ein gutes Jahr lang völlig normal. Denn so lange übten sie für ihren Auftritt „Santa’s Rocking Ladies“. Das „Ergebnis: Eine ungewöhnliche Darbietung und ein hellauf begeistertes Publikum.

Es beginnt klassisch: „Leise rieselt der Schnee“ wird langsam und bedächtig vorgetragen. Der kleine Saal im Schloss Fechenbach ist zum Bersten gefüllt. Kurz vor Vorstellungsbeginn mussten gar noch zusätzliche Stühle beigestellt werden.

Das Publikum lauscht .dem melancholisch stimmenden Stück – nur um kurz darauf von einem Stilwechsel überrascht . zu werden. Mit peppigen Hüftschwung singen die Damen nun „Let it snow“ und tanzen Polonaise zu „Rudolph the Red Nosed Reindeer“. Die Zuschauer zeigen sich amüsiert und applaudieren erstmals deutlich.

Plötzlich kommt Chorleiter Werner Utmelleki mit auf die Bühne, um das fetzige ,;Rocking around the Christmas Tree“ mit einer männlichen Soloeinlage zu verfeinern. Der Applaus wird stärker, es gibt erste Zustimmungsrufe. Als dann Sabine und Stefanie Henning ein stimmgewaltiges Solo präsentieren, wird deutlich: Spätestens jetzt sind die Zuschauer überzeugt.

Daraufhin vollzieht sich ein erneuter Wechsel zu klassischen Stücken wie „Alle Jahre wieder“, die von die von Werner Utmelleki am Flügel begleitet werden. Eben diese Mischung aus klassischen neuen poppigen Liedern war bezeichnend für den Auftritt von „QuerBeat“.

„Wir wollen zeigen, wie vielfaltig Chormusik sein kann“, sagt dazu die Sängerin Christine Fröhlich. Vielfältigkeit zeigte sich auch in schauspielerischen Zwischenstücken, die die Zuschauer zum Lachen brachten. Etwa dann als mit .It’s Weihnachstime“ eine Parodie auf die Vermischung von Englisch und Deutsch vorgelesen wurde.

Oder als ein Nikolaus die Bühne betrat und Linda Sorrentino-Pfeil fragte, ob sie brav gewesen sei. „Ja“, beteuerte sie, doch die Erwiderung aus dem Publikum erfolgte prompt: „Lüge!“

Versteht man unter „brav sein“ den Verzicht auf das Spiel mit weiblichen Reizen, so ist der Einwand wohl berechtigt. So vollführten „QuerBeat“ , sehr zur Freude des männlichen Publikums, beispielsweise zu „Jingle Bells“ einen aufreizenden Tanz oder standen später in engen Lederoutfits auf der Bühne. Einen starken Gegensatz hierzu bildeten Hip-Hop-Outfits, in denen „Morgen Kinder wird’s was geben“ am Ende gar als Rapversion umgesetzt wurde.

Es folgte langanhaltender Applaus, der mit Zugaben belohnt wurde. Stefan Blank aus Groß-Zimmern, der den Chor beim Vorverkauf der Karten unterstützt hat, forderte: „Das nächste Ziel muss sein, dass wir die Römerhalle voll machen.“

Veröffentlicht unter 2011, Lesen | Kommentare deaktiviert für 2011-12-15_DA

Santas Rocking Ladies 2012

Am 15. Dezember rockt QuerBeat die „Römerhalle“

Alle QuerBeat-Fans, Chormusikfreunde, Weihnachtskonzertliebhaber können sich auch in diesem Jahr schwungvoll mit den „Santas Rocking Ladies“ vorweihnachtlich einstimmen lassen.

„Flotte Songs zum (be)sinnlichen Fest der Liebe“ lautete im Dezember 2011 die Titelzeile des Presseartikels nach dem Konzert und endete mit dem Satz: „Das nächste Ziel muss sein, dass wir die Römerhalle voll machen“. Damit wurde Stefan Blank, QuerBeat-Fan und Förderer des Chores, zitiert, der in dem völlig ausverkauften Schloss Fechenbach, während des Applauses begeistert aufsprang.

Dank seiner Unterstützung freut sich „Der Chor, der aus dem Rahmen fällt“ in diesem Jahr sein zweistündiges Weihnachtskonzert in der Dieburger Römerhalle präsentieren zu können.

 

Vorverkaufsstellen:

Dieburg: Römerhalle, Bücherinsel
Groß Zimmern: Schreibwaren Hesse
Münster: Schreibwaren-Haus
Reinheim: Bügelstübchen Ruth Stolze
QuerBeat: 06073-87843 kontakt@querbeat.de

 

 

Veröffentlicht unter 2012, Termine | Kommentare deaktiviert für Santas Rocking Ladies 2012

2010-05-22_Gr-Z

„Meet QuerBeat“ am 12.05.2010
im Glöckelchen in Groß-Zimmern

Infos über –> Kulturzentrum Glöckelchen Groß-Zimmern

Veröffentlicht unter 2010, Termine | Kommentare deaktiviert für 2010-05-22_Gr-Z

2009-06-21_ Di

„Meet QuerBeat“ am 21.06.2009 in der Ludwigshall, Dieburg

Pressestimmen –> Lesen

Konzertplakat –> QuerBeat-Konzertplakat (.pdf-Datei)

Vorverkauf der Karten:
–> Bücherinsel, Dieburg
–> Ludwigshall, Dieburg
–> bei allen Sängerinnen

–> Bestellen Sie Ihre Karten über unsere Kontaktadresse!
kontakt [at] meet-querbeat [.] de

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 2009-06-21_ Di

2009-06-28_St

„Meet QuerBeat“ am 28.06.2009 in Staufenberg/Treis

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 2009-06-28_St

2009-12-12-Rh

„Meet QuerBeat“ am 12.12.2009 im Hofgut Reinheim

Konzertflyer

Konzertbeginn: 20 Uhr, Einlass 19:30 Uhr

Eintritt: 12 Euro

Vorverkauf der Karten:

–> Bücherinsel, Dieburg
–> Bügelstübchen Ruth Stolze, Reinheim (Anne-Frank-Str. 44)
–> bei allen Sängerinnen

–> Bestellen Sie Ihre Karten über unsere Kontaktadresse!
kontakt [at] meet-querbeat [.] de

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 2009-12-12-Rh

2008-03-02_Gr-U

Soirée im Schloss

Sonntag, den 02.03.2008, 17 Uhr

Pfälzer-Schloss in Groß-Umstadt

–> Soirée im Schloss – Info-Flyer (.pdf)
–> Pfälzer-Schloss Nr. 20 (www.gross-umstadt.de/stadt_info/zu_gast.htm)
–> Umstadt! Kultur! Komm! (www.u-kult.com)

Veröffentlicht unter 2007/08, Termine | Kommentare deaktiviert für 2008-03-02_Gr-U