proseccomünster

„Querbeat“ lässt es prickeln

MÜNSTER – Eine musikalische Reise durch das Leben einer Frau mit allen Höhen und Tiefen hatte der Dieburger Frauenchor „Querbeat“ mit dem Programm „Prosecco“ versprochen. Benannt nach Annett Louisians Titel „Das Alles wär’ nicht passiert ohne Prosecco!“ bot die vielseitige Revue ein prickelndes Wiederhören mit schmissigen Popsongs und Chansons in teils neuen Arrangements. Unter der Leitung von Werner Utmelleki setzten die elf Damen in der bestens besuchten Kulturhalle Münster die 20 Titel auch optisch einfallsreich um.

Lest hier den vollständigen Artikel von Gregor Ries aus dem Darmstädter Echo:

Prosecco1

Frauenchor „QuerBeat“ singt vor 250 Besuchern in Dieburgs Römerhalle

DIEBURG – Prosecco – der Name ist Programm. Und das Programm ist ein wenig wie das gleichnamige Getränk: sprudelnd, spritzig, erfrischend, ein wenig süß mit einer herben Beinote. Die zwölf Damen von „QuerBeat“ („Der Chor, der aus dem Rahmen fällt“) und ihr Chorleiter Werner Utmelleki haben sich durch einen Song von Annett Louisan zu einer Reise durch die Welt der Frau inspirieren lassen. Die rund 250 Besucher lassen sich gerne mitnehmen und bedanken sich mit großem Applaus. -von Klaus Holdefehr

Lest hier den vollständigen Artikel aus dem Darmstädter Echo:

http://www.echo-online.de/lokales/darmstadt-dieburg/dieburg/frauenchor-querbeat-singt-vor-250-besuchern-in-dieburgs-roemerhalle_17997063.htm

QuerBeatGruppe

„QuerBeat“ mit musikalischen Geschichten der Frauen in der Römerhalle

Dieburg – „QuerBeat“, der Chor, der aus dem Rahmen fällt, präsentiert sein neues Repertoire „Das alles wär nie passiert – ohne Prosecco“ am Samstag, 24. Juni, ab 19.30 Uhr in Dieburgs Römerhalle.

Lest hier die Konzertankündigung im Darmstädter Echo für unser Konzert „Prosecco“ in Dieburg:

http://www.echo-online.de/lokales/darmstadt-dieburg/dieburg/querbeat-mit-musikalischen-geschichten-der-frauen-in-der-roemerhalle_17943423.htm